Manuelle-Lymphdrainage

Die MLD ist eine sanfte Behandlungsmethode und wirkt auf die unter der Haut liegenden Lymphgefäße.

Mit einer ganz speziellen Grifftechnik wird der gezielte Abtransport der angestauten Gewebsflüssigkeit bei Ödemen und geschwollenen Körperregionen angeregt.

Behandlung nach Operation

Die MLD wird daher bei folgenden Krankheitsbildern eingesetzt: Häufig nach Operationen, Lymphödemen, Hämatomen, Zerrungen, Narbenbehandlung uvm. Die Gesichtslymphdrainage wirkt entspannend und entstauend.

Sie entgiftet die Haut und hilft, das Hautbild zu verbessern. Wird auch bei Migräne und Schlafstörungen angewandt.

Aktuelle Öffnungszeiten ab 18.05.2020

Solarium: Montag bis Freitag 14:00 - 19:00 Uhr

Massagetermine nur nach telefonischer Vereinbarung.

Sauna geschlossen.

Kunde sowie Masseur tragen Mundschutz.